Alltagsgeschwafel, Gedanken

Kindlein, warum lügst du?

13. März 2015

Beitragsbild_neuHallo ihr Lieben

Heute werde ich ein Thema aufgreifen, dass mich schon ziemlich lange beschäftigt und wo ich überlegt habe, darüber einen Beitrag zu schreiben. Ich hatte mich eigentlich dagegen entschieden aber durch bestimmte Ereignisse in meinem Umfeld ,dem Freundes- und Bekanntenkreis habe ich mich jetzt letzten Endes dazu entschlossen, das Thema aufzugreifen. Es gut ums Lügen.
Für mich etwas, worüber mal geredet werden muss oder wo ICH einfach mal drüber reden möchte. Ich mag es nicht Sachen in mich hineinzufressen und schließlich ist mein Blog ja auch dazu da, dass ich meine Gedanken mit euch teilen kann!

Ehrlich gesagt, weiß ich selbst nicht so richtig wo und wie ich anfangen soll, denn es hat sich über Monate und Jahre so viel Wut und so viele Fragezeichen zum Thema Lügen in meinen Kopf reingefressen, dass es mir schwer fällt da den richtigen Anfang zu finden. Aber beginne ich doch einfach mal mit rein rhetorischen Fragen.

Wieso lügst du? Wieso lügst du nicht nur ein bisschen, sondern lässt es zu einer völlig normalen Sache mutieren? Etwas das dir so selbstverständlich, so richtig und so gut erscheint? Wo bleibt dein Gewissen, hast du es vergraben oder versucht es sich bei jeder noch so großen Lüge hervorzukämpfen, während du es immer wieder ignorierst?

Ich sage mal so, verstanden habe ich noch nie wieso man lügt. Ich habe nie verstanden, wieso man andere Menschen schlecht machen muss. Wieso man sich nicht um sein Leben und seine eigenen Probleme kümmert. Ich denke jeder von uns hat schon mit genug eigenen „Problemen“ zu kämpfen.
Um vorab eines klar zu stellen, ich rede hier nicht von kleinen Notlügen. Nicht von „Sorry mein Hund hat in die Wohnung gepinkelt, deswegen bin ich etwas zu spät“. Ich rede von großen Lügen, von dem hinterhältigen und krassen Gelüge. Davon, dass du dieser Person mit dieser Lügen oder dieser falschen Tat, beinah dass Leben zu Hölle machst. Und da frage ich mich einfach nur: WIESO ZUM TEUFEL?
Was habt ihr davon, habt ihr euch das schonmal gefragt, was genau euch dieses Gelüge und andere Menschen schlecht machen bringt? Ich denke nicht viel, außer, dass am Ende so oder so die ganze Wahrheit raus kommt und leider IHR und niemand anderes dumm dastehen wird.
Das Schlimme an der ganzen Sache, ich bin ein Mensch der sich rechtfertigen muss. Weil es mich einfach schrecklich wütend macht und ich nicht nachvollziehen kann, warum Menschen zu so etwas fähig sind.
Naja, wie dem auch sei. Niemand wird im Leben weit kommen, wenn man nicht bei der Wahrheit bleibt. Niemand wird Freunde dazugewinnen, sondern mit den Jahren mehr und mehr verlieren und am Ende ganz alleine dastehen. Und ich sage euch eins, wenn ihr Freunde habt, die sowas mit anderen Leuten tun, dann unterstützt sie nicht dabei und sagt, sie würden es ja nicht mit dir sondern mit anderen machen. Glaube mir, wenn Sie oder Er es bei anderen tut, dann machen sie es auch mit dir hinter deinem Rücken! Ich hab so viel erlebt und kann euch versichern, dass solche Menschen, das selbst mit ihrer besten Freundin machen – wieso auch immer.

Merke: Wenn du mit einem Finger auf andere zeigst, dann richtest du immer noch 3 auf dich selbst.

Also, hört verdammt nochmal auf damit. Es wird euch und niemand anderen etwas bringen. Du wirst weder Anerkennung noch Aufmerksamkeit oder gar Applaus dafür bekommen. Vielleicht eine kurze Zeit aber dieser kurze Applaus wird sich ganz schnell in eine lange Blamage verwandeln. Punktet mit eurer Persönlichkeit und nicht mit unwahren Geschichten.

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit solchen Menschen gemacht und wenn ja, wie reagiert oder verhaltet ihr euch?

Mit diesen Worten wünsche ich euch ein schönes Wochenende.
Eure Dilara

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Jessy 16. März 2015 at 13:23

    Super schön geschrieben. Ich finde auch man sollte seine Zeit nicht mit Gerede über andere verschwenden, in der Welt gibt es soviel schönes zu entdecken und das ist noch schöner, wenn man es mit wahren Freund teilen kann.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    • Reply Feenstaub 16. März 2015 at 22:24

      Da gebe ich dir vollkommen Recht! Liebste Grüße

  • Reply Daisy 14. März 2015 at 18:44

    Oh, das kenne ich auch zu gut. Aber solche Leute sind, wenn ich sie kennen lerne, dann ruck zuck bei mir untendurch.
    Ich hatte bisher das Glück, dass ich von wirklich guten Freunden nie so belogen oder hintergangen worden bin. Aber wenn, wäre es auf jeden Fall ein Vertrauensbruch und somit kein Freund mehr!
    LG Daisy 🙂
    http://www.daisys-diary.de

    • Reply Feenstaub 16. März 2015 at 22:26

      Ich wünsche das auch keinem, sowas ist wirklich nicht schön 🙂 aber zum Glück gibt es auch die guten Freunde, denen man aufs Wort glauben und vertrauen kann! Liebste Grüße

    Leave a Reply